Stimmen zum Spiel

St. Pölten „an Peinlichkeit nicht zu überbieten“

Der SKN St. Pölten verlor am Mittwoch das Relegationshinspiel bei Austria Klagenfurt klar mit 0:4 und war danach dementsprechend am Boden zerstört. Hier die Reaktionen:

Daniel Schütz (SKN-Spieler): „Die Leistung ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten, da brauchen wir nichts Schönreden. Wie wenn wir gegen eine Bundesligamannschaft spielen als Zweite-Liga-Mitläufer. Das ist ein Skandal, es muss sich jeder hinterfragen.“

Gerald Baumgartner (SKN-Trainer): „Es ist ein sehr enttäuschendes Ergebnis. Wir haben gut ins Spiel gefunden, dann aber den Gegner stark gemacht durch viele Fehlpässe in die Tiefe. Nach dem 3:0 war es natürlich schwierig zurückzukommen. Eine Minimalchance haben wir noch, aber dafür muss ein frühes Tor fallen, müssen wir so einen Tag wie heute Klagenfurt erwischen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)