22.05.2021 09:00 |

„Krone“-Forum

Von Udo Jürgens zu Conchita: Österreich beim ESC

Nach einem Jahr Corona-bedingter Auszeit ist es heute wieder soweit: Der Eurovision Song Contest startet in seine nächste Runde. Auch wenn Österreich mehrere erinnerungswürdige Auftritte beim ESC darbieten konnte - mit Legenden wie Udo Jürgens oder schrillen Charakteren wie Conchita Wurst - ging sich heuer kein Platz im Finale aus. Der ESC zeichnet sich seit jeher durch eine bunte Mischung an Beiträgen aus; man erinnere sich an Alf Poiers komödiantische kleine Haserl oder der schon fast dämonische Auftritt der finnischen Heavy Metal Band Lordi. Aber auch Kultbands wie ABBA und Gesangsikonen à la Celine Dion mischten beim Song Contest mit und konnten durch ihre Teilnahmen an diesem teilweise einen unvorhergesehenen Karriereboost erreichen. Was waren Ihre schönsten Beiträge beim ESC und welche sind Ihnen noch immer in Erinnerung geblieben? Wir freuen uns auf Ihre Beiträge. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Community
Community