11.05.2021 09:14 |

Mütter im Skisport

Marlies Raich: „Nachteil - das gehört geändert!“

Deutliche Worte von Marlies Raich! Die ehemalige Slalom-Queen wünscht sich den Verletztenstatus für schwangere Skifahrerinnen. „Wenn man verletzt ist und dann zurückkehrt, behält man seinen Startplatz. Wenn man aber eine Babypause macht, verliert man ihn. Das ist bei der Rückkehr in den Sport ein ziemlicher Nachteil und gehört geändert.“

Die Mutter dreier Kinder trimmt ihren Nachwuchs jedenfalls nicht in Richtung Leistungssport. „Mir ist wichtig, dass man etwas gemeinsam unternimmt und etwas vorlebt. Aber nicht den Spitzensport. Wir gehen einfach gerne Skifahren. Es ist schön, dass die Kinder viel Spaß dabei haben“, schildert die 39-Jährige bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ auf ServusTV.

Das Verletzungsrisiko spielt im Spitzensport immer eine große Rolle. Davon abhalten würde Raich ihre Kids dennoch nicht. „Mit den vielen Verletzungen weiß ich nicht, ob es unbedingt sein muss. Aber wenn die Kinder eine Leidenschaft dafür entwickeln, Talent haben und es gern machen würden, werden wir sie natürlich unterstützen.“

Neureuther über Russland-Theorie
Miriam Neureuther, ehemalige Biathletin und Langläuferin sowie Ehefrau von Felix Neureuther, ist ebenfalls Mutter. Nach ihrer Schwangerschaft arbeitete sie kurzzeitig sogar an einem Comeback. „Im Langlauf und Biathlon gilt es als leistungssteigernd, wenn du Mama geworden bist. In Russland wird es tatsächlich empfohlen, eine Babypause einzulegen“, schildert sie. „Aber ich glaube, die Russen haben eine andere Mentalität. Sie geben die Kinder ab und erziehen sie nicht mit hoch.“

Mario Drexler
Mario Drexler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten