08.05.2021 10:11 |

Das ist der Grund

Top-50-Sportklubs: Wertsteigerung trotz Corona

Die Coronavirus-Pandemie hat die Wertsteigerung der Top-50-Sportklubs weltweit nicht bremsen können. Laut der am Freitag veröffentlichten Forbes-Liste stieg der Wert um 11,0 Prozent auf gesamt 171,5 Milliarden US-Dollar oder durchschnittlich 3,43 Mrd. Dollar.

Den Anstieg führt das US-Wirtschaftsmagazin auf die weiter steigenden Einnahmen durch Medienrechte zurück.

Wie stets seit 2016 führen die Dallas Cowboys (American Football) mit 5,7 Mrd. Dollar das Ranking an. Dahinter folgen die New York Yankees (5,3 Mrd./Baseball), New York Knicks (5,0 Mrd./Basketball) sowie die spanischen Fußballklubs FC Barcelona (4,76) und Real Madrid (4,75). Nur Teams dieser vier Sportarten scheinen in der Liste auf.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten