20.04.2021 07:12 |

Nach dem Chaos-Rennen

F1 diskutiert über den Hamilton-Verstappen-Rempler

Höchst interessantes Detail nach dem Chaos-Rennen von Imola: Bei den Interviews kam es zu einem Rempler zwischen Weltmeister Lewis Hamilton und Sieger Max Verstappen. Seitdem diskutieren die Formel-1-Fans darüber.

Das Duell der beiden scheint in diesem Jahr noch enger zu werden als in den bisherigen Saisonen. Die beiden liegen auch im Gesamtklassement fast völlig gleichauf. Da kann es schon mal vorkommen, dass eine Geste missverstanden wird.

Bei den obligatorischen Interviews nach dem Grand Prix wechselten sich die beiden ab. Dabei dürfte Hamilton beim Vorbeigehen zufällig Verstappen gestoßen haben. Auffallend ist, dass der Rempler von Hamilton kam und dass er danach am meisten überrascht ist.

Auf jeden Fall war es eine symbolische Szene. Dieses Jahr dürfte es ein Kopf-an-Kopf -Rennen (oder Schulter an Schulter) der beiden Mega-Stars um die Krone in der Formel 1 geben. 

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten