01.03.2021 09:55 |

Kommentar des Tages

Chaos bei Schalke 04: Neustart in Liga 2?

Nach den ganzen Turbulenzen dieser Saison bei den Königsblauen rund um angebliche Spielerrevolten gegen den neuen Trainer, entlassene Starspieler und eine miserable Leistung in der Hinrunde geht das Drama auf Schalke in die nächste Runde. Der erst seit der Winterpause bei Schalke angeheuerte Trainer Christian Gross wurde vom Traditionsklub beurlaubt. Aber nicht nur der neue Trainer muss seine Koffer packen. Mit Gross müssen auch der Sportdirektor Schneider, Teamkoordinator Sascha Riether und Athletiktrainer Werner Leuthard den Klub verlassen. Da stellt sich die Frage: „Kann Schalke 04 doch noch in der Bundesliga verbleiben oder gehen sie denselben Weg wie der HSV?“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Diese Frage haben wir unserer Community gestern gestellt und sie ging hart mit den Verantwortlichen aus Gelsenkirchen ins Gericht. „Auch wenn noch die theoretische Möglichkeit bestehen würden, dass Schalke den Klassenerhalt aus eigener Kraft stemmen kann, zeigt das Team nicht, womit sie diesen Klassenerhalt stemmen könnte“, suggeriert Mattheo den Spielern vom deutschen Traditionsklub fehlenden Siegeswillen. Bereits im Herbst brodelte es in der Schalker Fanszene gewaltig und Schalke Ultras erzwangen eine Aussprache mit dem Team.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
Mattheo
Von den Punkten her ginge es noch - drei Siege in Folge und man wäre wieder dran. Aber das Team zeigt nichts, womit das zu erreichen wäre. Erstaunlich ist, dass mit Mustafi und Huntelaar zwei Spieler unter den Rebellen sein sollen, die grade erst verpflichtet wurden.
5
1


In dieser Situation kann man jedem Fan der Knappen nur beistehen, dass die lange Leidensphase bald vorübergehen möge und ein Neuaufbau bald vonstattengeht; sei es nun in der höchsten Spielklasse oder in der 2. Bundesliga. 

Hier finden Sie unseren letzten „Kommentar des Tages“

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.atWir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Manuel Cerny
Manuel Cerny
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol