„Nicht so friedlich“

Ultras drohen den Schalke-Stars bei Aussprache

Dicke Luft auf Schalke! Und das, obwohl die Königsblauen mit dem 1:1 gegen Union Berlin endlich den ersten Punkt der Saison geholt haben. Aber den Fans stinkt die 20 Spiele andauernde Sieglos-Serie gewaltig! Vor dem Derby gegen Dortmund musste die ganze Mannschaft deshalb am Sonntagabend beim Stadion zu einer Aussprache antreten. Im Video oben äußert sich Trainer Manuel Baum zum Spiel.

Laut Information der deutschen „Bild“-Zeitung waren es rund achtzig Hardcore-Fans, die die Mannschaft nach dem Remis lautstark zum Rapport befohlen haben. Ihre Angst: Eine Blamage gegen Dortmund am nächsten Wochende. Deshalb wollten sie ÖFB-Legionär Alessandro Schöpf und dessen Kollegen den Ernst der Lage klar machen.

„Dann wird es nicht so friedlich“
Die Ultras: „Das war okay heute. Ihr müsst aber fürs Derby noch ein paar Prozente mehr draufpacken. Das Derby ist das wichtigste Spiel im Jahr. Ihr geht da raus und gebt alles. Dann kann man verlieren“, werden die Ultras von „Bild“ zitiert. Aber es gibt auch eine Drohung: „Es kommt aber auf die Art und Weise an. Wenn ihr euch nicht mindestens so präsentiert wie heute, dann sehen wir uns wieder. Dann wird es aber nicht so friedlich. Ist das angekommen? 200 Prozent! Von jedem! Für Schalke. Auf geht’s!“

Die Verantwortlichen auf Schalke behandeln den Vorfall noch gelassen. „Das war eher motivierend. Es gab eine Aussprache. Die Fans haben uns für das Derby heiß gemacht. Dass es nach so vielen sieglosen Spielen auch mal laut wird, ist doch normal2, so Sascha Riether, Schalkes Leiter der Lizenzspieler-Abteilung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten