Trainer im Fokus

Droht FC Bayern ein vorzeitiger Abgang von Flick?

Fußball International
27.01.2021 07:52

Droht dem FC Bayern München ein vorzeitiger Abgang von Hansi Flick? Der Erfolgstrainer, der beim deutschen Rekordmeister einen Vertrag bis 2023 besitzt, ist offenbar ein heißes Thema beim DFB und in England.

Ein Verbleib von Flick beim FC Bayern München sei „keineswegs sicher“, schreibt die deutsche „Sport Bild“. Hier spielt unter anderem der bevorstehende Abgang von Karl-Heinz Rummenigge eine große Rolle. Der Vorstandschef, eine wichtige Bezugs- und Vertrauensperson von Flick, hört Ende des Jahres auf.

Rummenigge-Nachfolger Oliver Kahn ist (noch) nicht nah an Trainer und Mannschaft dran. Laut dem deutschen Medium ist das Verhältnis zwischen Flick und Sport-Vorstand Hasan Salihamidzic weiter „angespannt“. Der Grund: Die Neuzugänge sind nicht die erhofften Verstärkungen, kommen über ihre Reservistenrolle nicht hinaus.

Hansi Flick (li.) und Jogi Löw bei der Feier nach dem WM-Titel im Jahr 2014. (Bild: GEPA )
Hansi Flick (li.) und Jogi Löw bei der Feier nach dem WM-Titel im Jahr 2014.

DFB und England
Flick, von 2006 bis 2014 Co-Trainer der Nationalelf und von 2014 bis 2017 DFB-Sportdirektor, ist einmal mehr ein heißes Thema beim deutschen Fußballbund. Sollte Teamchef Jogi Löw im Sommer bei der Europameisterschaft 2021 scheitern, gilt Flick als ein möglicher Nachfolger. Zudem bekunden bereits England-Klubs ihr Interesse.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele