09.01.2021 16:00 |

Ziel Stadterhebung

Mit Herzenswunsch ins letzte Bürgermeister-Jahr Kopieren

Wenn zu Beginn des Jahres 2022 Alois Oberer das „Krone“-Schlagzeilenbuch in Empfang nimmt, ist seine Zeit als Reuttener Bürgermeister fast abgelaufen. Der 72-Jährige tritt bei der nächsten Wahl nicht mehr an. Im letzten vollen Jahr möchte er seinen Herzenswunsch realisieren: Reutte soll zur Stadt erhoben werden!

Über ein Jahrzehnt lenkt der frühere Plansee-Betriebsratsvorsitzende die Geschicke der Außerferner Bezirkshauptstadt. „Im Februar 2022 ist Schluss“, bestätigt Alois Oberer bei der Übergabe des „Krone“-Schlagzeilenbuches durch Redakteur Hubert Daum das, was ohnehin alle Reuttener wissen: Am 20. Jänner nächsten Jahres wird der „Luis“ 73 Jahre und tritt bei der Bürgermeisterwahl im Februar nicht mehr an.

Begegnungszone soll neues Zentrum werden
Heuer, in seinem letzten vollen Amtsjahr, wird es ihm vergönnt sein, die neue Begegnungszone im Untermarkt zu eröffnen. „Ein Meilenstein“, sagt er, „es entsteht ein neues Marktzentrum“. Zone eins steht bereits, die letztendliche Fertigstellung sei im September geplant – trotz Corona. Mit geschätzten Kosten zwischen vier und fünf Millionen Euro keine billige Angelegenheit. Man habe genügend Rücklagen, so der Marktchef. Das „Riesenprojekt“ Revitalisierung der Volksschule werde auch noch heuer auf den Weg gebracht. Wie auch die Erweiterung des Seniorenheimes „Zum guten Hirten“ um 26 zusätzliche Betten.

Stadt Reutte wäre Traum für den (noch) Marktchef
Spricht man ein Thema an, funkeln bei Oberer die Augen: „Vielleicht darf ich das in meiner Amtszeit erleben, dass Reutte zur Stadt erhoben wird.“ Ein Herzenswunsch! Vom Land Tirol gebe es grünes Licht, auch die Mandatare seien mehrheitlich dafür. Fehlt „nur“ noch die Bürgerversammlung. Die wäre bereits im November über die Bühne gegangen, die Pandemie hatte etwas dagegen. Sie werde so bald als möglich angesetzt. Dann noch der Beschluss des Gemeinderates - der würde dafür sorgen, dass Tamsweg als einziger österreichischer Bezirkshauptort mit Marktstatus übrig bleibt.

Hubert Daum
Hubert Daum
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 3°
Schneefall
-1° / 0°
leichter Schneefall
0° / 1°
Schneefall
0° / 2°
leichter Schneefall
0° / 1°
starker Schneefall