20.12.2020 11:57 |

Super-G in Val d‘Isere

Ledecka-Premiere! Schweres Debakel für ÖSV-Damen

Premiere für Ester Ledecka: Die tschechische Ausnahme-Wintersportlerin hat am Sonntag ihren ersten Super-G im Weltcup gewonnen! In Val d‘Isere triumphierte sie hauchdünn vor der Schweizerin Corinne Suter (+0,03 Sekunden) und der Italienerin Federica Brignone (+0,35). Ein riesengroßes Debakel gab es für unsere ÖSV-Damen: Mit Tamara Tippler (+1,36) landete lediglich eine Österreicherin in den Top-15!

Rätselraten bei den ÖSV-Ladies! „Sicht und Piste habe ich gut gefunden. Ich habe mich auch sicher gefühlt, aber es hat sich auch langsam angefühlt“, haderte etwa Nina Ortlieb (+2,07) im ORF-Interview. Nachsatz: „Das muss ich analysieren und daran arbeiten!“

Ledecka gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang 2018 neben Gold im Snowboard-Parallel-Riesenslalom auch den Super-G auf Skiern. Seit Jahren bestreitet sie Rennen in beiden Sportarten. Am Sonntag schnappte sie sich ihren zweiten Weltcupsieg.

„Ich hatte einen schlechten Start in den Tag und kein gutes Aufwärmen. Die Abfahrt hat sich nicht gut angefühlt. Aber so schlecht war sie scheinbar nicht. Das ist ein großartiges Ergebnis“, sagte Ledecka. Für Suter war es der dritte Podestrang im dritten Speedrennen in Val d‘Isere.

Hier der Zwischenstand:

Bereits die ersten zwei Rennen in Val d‘Isere verliefen aus ÖSV-Sicht nicht nach Wunsch. Die Abfahrt am Freitag gewann Suter, am Samstag war dann die Italienerin Sofia Goggia die Schnellste.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol