28.11.2020 16:49 |

Rehrl verpasst Podest

Kombination: Riiber gewinnt schon wieder in Ruka

Jarl Magnus Riiber hat auch den zweiten Weltcup-Bewerb der Nordischen Kombinierer in der neuen Saison für sich entschieden. Der Norweger setzte sich am Samstag in Ruka nach einem Großschanzen-Sprung und 10 km Langlaufen mit 50 Sekunden Vorsprung vor dem Deutschen Eric Frenzel und dem Japaner Akito Watabe durch. 

Franz-Josef Rehrl verpasste als bester Österreicher knapp das Podest und wurde Vierter. Sein Landsmann Johannes Lamparter zeigte erneut eine starke Leistung. Der erst 19-Jährige, der am Freitag mit Platz zwei hinter Riiber aufgezeigt hatte, kam auf den sechsten Rang. Lukas Greiderer wurde Achter.

1 Sprung GS/10 km Langlauf:
1. Jarl Magnus Riiber (NOR) 24:49,4 Min. - 2. Eric Frenzel (GER) +50,1 Sek. - 3. Akito Watabe (JPN) +51,4 - 4. Franz-Josef Rehrl (AUT) +52,6. Weiter: 6. Johannes Lamparter (AUT) +1:09,7 Min. - 8. Lukas Greiderer (AUT) +1:43,2 - 15. Thomas Jöbstl (AUT) +2:11,1 - 17. Mario Seidl (AUT) +2:17,1 - 26. Philipp Orter (AUT) +2:49,1 - 32. Martin Fritz (AUT) +3:42,9 - 44. Lukas Klapfer (AUT) +5:43,0

Weltcup-Gesamtwertung (nach zwei Bewerben):
1. J. M. Riiber 200 Punkte - 2. Lamparter 120 - 3. A. Watabe 100. Weiter: 7. Rehrl 70 - 9. Greiderer 56 - 12. Seidl 50 - 18. Jöbstl 29 - 28. Orter 10

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)