Kein Start in Lech

Corona-Fall beim ÖSV: Nun hat‘s Ski-Damen erwischt

Wintersport
26.11.2020 08:31

Nach dem positiven Corona-Fall von Marco Schwarz hat es nun auch die Ski-Damen erwischt: Technikspezialistin Chiara Mair wurde positiv auf Corona getestet und muss somit auf einen Start beim heutigen Parallel-Riesentorlauf in Lech/Zürs verzichten!

Die Achte und Elfte der Slaloms in Levi hatte den Test am Sonntagabend nach der Rückkehr aus Finnland abgegeben, es handelte sich um eine Pool-Testung mehrerer Athletinnen. Sie machte in weiterer Folge einen weiteren Test. Letzterer fiel negativ aus, ehe das Ergebnis vom ersten kam, das positiv ausgefallen war.

(Bild: GEPA)

Die Athletin befindet sich in Heimquarantäne. Sie hatte seit Sonntag keinen Kontakt mit der Mannschaft, die Ergebnisse aller anderen ÖSV-Läuferinnen, die in Lech am Start sind, sind freilich negativ.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele