In absoluter Topform

DFB-Comeback von Götze nach mehr als drei Jahren?

Fußball International
09.11.2020 11:35

Mario Götze präsentiert sich in den Niederlanden bisher von seiner besten Seite: In sechs Spielen für seinen neuen Klub PSV Eindhoven erzielte der Deutsche bereits drei Treffer. Ist der Offensivmann nach etwas mehr als drei Jahren nun auch wieder ein Thema für das DFB-Team?

„Wir verlieren auch ihn nicht aus den Augen, ganz klar“, so Teamchef Jogi Löw in einem Interview mit „Sportbuzzer“. Zu Götzes Wechsel von Borussia Dortmund zu PSV Eindhoven sagt Löw: „Aus meiner Sicht hat er für sich genau die richtige Entscheidung getroffen.“

Joachim Löw (Bild: AP)
Joachim Löw

Es gab immer wieder Kontakt zwischen den beiden. „Er hat mich auf dem Laufenden gehalten“, verrät der DFB-Coach. Der Top-Start von Götze in den Niederlanden überrascht Löw. „Er wirkt sehr frisch und sehr agil, die Freude ist ihm anzumerken. Das braucht er für seine Leichtfüßigkeit, für seine Variabilität.“

Vor sechs Jahren war Götze in Deutschland ein Held, da er im WM-Finale gegen Argentinien das Goldtor erzielt hatte. 2017 bestritt er sein bisher letztes Länderspiel. Spielt der 28-Jährige so weiter, bahnt sich aber schon bald das Comeback im deutschen Nationalteam an. „Definitiv möchte ich wieder zurück in die Nationalmannschaft“, posaunt Götze, der am Sonntag beim 3:0-Sieg von PSV gegen Willem II traf.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele