08.11.2020 11:31 |

Ausgelassene Stimmung

US-Stars feiern Wahlsieg von Biden und Harris

Mit Jubel, Freudentränen, Dankbarkeit und Erleichterung haben zahlreiche Stars in den USA auf den Sieg von Joe Biden und Kamala Harris bei der US-Präsidentschaftswahl reagiert. „Glückwunsch, Joe Biden und Kamala Harris und unser geliebtes Land!“, schrieb die Schauspielerin Barbra Streisand. „Ehrlichkeit und Integrität haben gewonnen.“ Chrissy Teigen und John Legend kurvten im Auto-Corso durch West-Hollywood und Jennifer Lawrence tanzte im Pyjama in Boston auf der Straße. 

Auch Arnold Schwarzenegger reagierte nach einer gut überstandenen Herz-Operation vor wenigen Wochen erfreut. Via Twitter gratulierte der gebürtige Österreicher dem gewählten US-Präsidenten und der gewählten Vize-Präsidentin. „Ich sage dies nach jeder Wahl und ich wiederhole das, weil es einige Leute gibt, die es mehr denn je hören müssen: Ich bin für Sie, weil Ihr Erfolg der Erfolg des Landes ist.“ Von 2003 bis 2011 war der fünffache Vater Gouverneur von Kalifornien, danach ging er wieder vor die Kamera und engagiert sich weiter politisch, unter anderem in Sachen Umweltschutz.

Traditionell ist er Republikaner, hatte sich zuletzt aber von US-Präsident Donald Trump distanziert. Im September verlinkte er auf Instagram ein Video, in dem er gemeinsam mit der früheren First Lady Michelle Obama zum Wählen aufrief. Auch wünschte er der demokratischen Vize-Kandidatin Harris viel Glück im Wahlkampf.

Jubelstimmung bei Legend und Teigen
Musiker John Legend bedankte sich bei Biden und Harris, dass sie in so „herausfordernden Zeiten“ ihrem Land dienen wollten. Auf Twitter ist er zu sehen, wie er mit seiner Frau Chrissy Teigen im offenen Cabriolet durch West-Hollywood kurvt und feiert. 

Lawrence im Pyjama auf der Straße
Schauspielerin Reese Witherspoon sprach von einem „gewaltigen Moment“ in der Geschichte der USA. „Heute ist ein guter Tag“, schrieb Schauspielerin Jennifer Aniston, und Kollegin Sarah Jessica Parker schrieb: „Das Warten hat sich gelohnt.“

Schauspielerin Jennifer Lawrence war so überwältigt, dass sie im Pyjama vor ihr Haus in Boston lief und vor Freude tanzte und hüpfte. Sie veranstalte eine Party für einen, erklärte sie. 

„Keine fiktive Figur mehr“
„Wir haben es geschafft“, kommentierte die Komikerin Amy Schumer. „Weint da noch jemand wie ein Monster?“ Unter anderem ihre Komiker-Kollegin Mindy Kaling schloss sich an. „Ich weine und halte meine Tochter“, schrieb Kaling bei Instagram zu einem Foto von Kamala Harris. „Schau Baby, sie sieht aus wie wir.“ Kaling hat genau wie Harris indische Wurzeln.

Julia Louis-Dreyfus, die für ihre Rolle als US-Vizepräsidentin in „Veep“ sechs Emmys gewann, gratulierte Harris. „;Madam Vice President‘ ist nicht mehr länger eine fiktive Figur“, schrieb die Schauspielerin bei Twitter zu einem Foto von Harris.

Sängerin Lizzo zeigte sich nach der Verkündung des Wahlsiegs von Biden und Harris bei Instagram mit Freudentränen in den Augen - aber auch mahnend. „Lasst uns mit der Arbeit beginnen, Amerika. Es ist Zeit, die verantwortlichen Menschen zur Rechenschaft zu ziehen. Es ist Zeit, dass sie zuhören. Und es ist Zeit für wirkliche Veränderungen in unserer Politik und unserem Handeln.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol