04.11.2020 18:14 |

Vuelta a Espana

Belgier Wellens feiert seinen bereits 2. Tagessieg

Der Belgier Tim Wellens hat am Mittwoch im Sprint einer Sechser-Ausreißergruppe die 14. Etappe der Spanien-Radrundfahrt gewonnen! Der auch schon auf dem fünften Teilstück siegreiche Lotto-Profi setzte sich auf dem hügeligen Teilstück von Lugo nach Ourense vor Michael Woods (CAN/EF) und Zdenek Stybar (CZE/Deceuninck) durch.

An der Spitze der Gesamtwertung brachte der 205-Kilometer-Abschnitt in Galicien keine Veränderungen. Es führt weiterhin der slowenische Titelverteidiger Primoz Roglic (Jumbo) 39 Sekunden vor Richard Carapaz (ECU/Ineos). Dritter ist 47 Sekunden zurück der Brite Hugh Carthy (EF).

Auch Felix Großschartner (Bora) behielt seinen siebenten Platz mit etwas mehr als sieben Minuten Rückstand. Der Oberösterreicher kam zeitgleich mit den Topfavoriten im Hauptfeld fast vier Minuten nach den Ausreißern ins Ziel. Am Donnerstag folgt ein erneut welliges Teilstück, das mit 231 Kilometern das längste der diesjährigen Vuelta-Ausgabe ist.

Das Ergebnis der 14. Etappe:
1. Tim Wellens (BEL) Lotto 4:37:05 Std.
2. Michael Woods (CAN) EF
3. Zdenek Stybar (CZE) Deceuninck
4. Dylan van Baarle (NED) Ineos - alle gleiche Zeit
5. Marc Soler (ESP) Mocistar +0:11 Min.
6. Thymen Arensman (NED) Sunweb +0:13
7. Pierre-Luc Perichon (FRA) Cofidis +3:11
8. Dan Martin (IRL) Israel Start-Up +3:44
9. Gonzalo Serrano (ESP) Caja Rural
10. Primoz Roglic (SLO) Jumbo - alle gleiche Zeit
Weiters:
15. Felix Großschartner (AUT) Bora - gleiche Zeit

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Primoz Roglic (SLO) Jumbo 53:57:05 Stunden
2. Richard Carapaz (ECU) Ineos +0:39 Min.
3. Hugh Carthy (GBR) EF +0:47
4. Daniel Martin (IRL) Israel Start-Up +1:42
5. Enric Mas (ESP) Movistar +3:23
6 Wout Poels (NED) Bahrain +6:15
7. Felix Großschartner (AUT) Bora +7:14
8. Alejandro Valverde (ESP) Movistar +8:39
9. Aleksander Wlasow (RUS) Astana +8:48
10. David de la Cruz (ESP) UAE +9:23

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten