Paus gegen Roma

Milan-Torhüter Donnarumma mit Corona infiziert

Italiens Nationaltorhüter Gianluigi Donnarumma ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und verpasst das Topspiel seines AC Milan heute gegen die AS Roma. Neben dem Keeper (21) gaben auch Milans norwegischer Fußball-Profi Jens Petter Hauge (21) sowie drei Teambetreuer positive Tests ab, wie der Serie-A-Leader mitteilte.

Alle Betroffenen weisen demnach keine Symptome auf, befinden sich aber entsprechend den Regularien in häuslicher Quarantäne.

Nach den aus Tests am Sonntag resultierten Befunden sei das ganze Team am Montag noch mal getestet worden. Weil keine neuen Infektionen entdeckt wurden, könne die Partie gegen die Roma stattfinden. Donnarumma und Hauge sind nicht die ersten Milan-Profis, die mit dem Virus infiziert worden waren: Zuletzt hatte auch Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic wegen eines positiven Tests pausieren müssen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten