26.09.2020 17:06 |

Ergebnisse ausständig

Zwölf Hermagorer mit dem Coronavirus infiziert

Aus dem Bezirk Hermagor wurden Samstag zwölf neue Coronafälle gemeldet. Sie sind alle dem Cluster um einen bereits gestern bekannt gewordenen Fall zuzuordnen. Von der Gesundheitsbehörde wurden alle Maßnahmen gesetzt. Das Contact Tracing läuft, es wird von insgesamt rund 100 Kontakten ausgegangen. Bei einem weiteren im Bezirk gemeldeten Fall handelt es sich um eine Person aus einem anderen Bundesland. Dieser Fall fällt aus der Kärntner Statistik.

Damit sind in 131 Personen in Kärnten mit dem Coronavirus infiziert. Zu den zwei Coronafällen um private Feiern im Bezirk St. Veit wird gemeldet, dass bereits mehrere Testergebnisse von Kontaktpersonen eingelangt sind. Diese sind alle negativ. Weitere Testergebnisse stehen derzeit noch aus.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol