Fußball

Ligue 1

Daniliuc debütiert im Nizza-Dress bei 0:3 vs. PSG

Flavius Daniliuc ist ausgerechnet gegen Serienmeister Paris St. Germain zu seinem Pflichtspiel-Debüt im Dress des französischen Fußball-Erstligisten OGC Nizza gekommen! Der 19-jährige Innenverteidiger wurde bei der 0:3-Heimniederlage in der vierten Runde der Ligue 1 am Sonntag in der 65. Minute beim Stand von 0:2 eingetauscht. Unmittelbar danach erzielte Marquinhos den dritten Treffer (66.).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zuvor hatten für PSG auch der nach seiner Coronavirus-Infektion zurückgekehrte Kylian Mbappe (39./Elfmeter) und Angel di Maria (45.+1) getroffen. Für den Champions-League-Halbfinalisten der vergangenen Saison war es der zweite Sieg in Folge, mit dem der Klub von Coach Thomas Tuchel auf Rang sieben vorstieß.

ÖFB-U19-Teamspieler Daniliuc war erst in diesem Sommer vom Nachwuchs von Bayern München zu Nizza gewechselt und stand dort auf Anhieb in allen vier Liga-Spielen zumindest im Match-Kader.

Die Ergebnisse der 4. Runde:

Freitag
Olympique Lyon - Nimes Olympique 0:0

Samstag
RC Lens - Girondins Bordeaux 2:1 (0:0)
Stade Rennes - AS Monaco 2:1 (0:1)

Sonntag
OGC Nizza - Paris St. Germain 0:3 (0:2)
Stade Brest - FC Lorient 3:2 (2:1)
FC Metz - Stade de Reims 2:1 (1:1)
Montpellier HSC - Angers SCO 4:1 (2:1)
RC Straßburg - Dijon FCO 1:0 (0:0)
FC Nantes - AS St. Etienne 2:2 (0:1)
Olympique Marseille - OSC Lille 1:1 (0:0)

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung