13.09.2020 09:25 |

Einigung mit der Stadt

Umbau der WKO in Graz endlich auf Schiene

Jetzt also doch! Nachdem es um den Generalumbau der WKO in Graz lange Zeit verdächtig ruhig war, ist beim 40-Millionen-Euro-Projekt alles wieder auf Schiene. Die Kammer wird Grundstücke für die neue Verkehrslösung an die Stadt abtreten - der Gemeinderat soll schon kommenden Donnerstag grünes Licht geben.

Eigentlich hätten schon im Vorjahr die Bagger auffahren sollen - um 40 Millionen Euro soll am Wirtschaftskammer-Areal in der Körblergasse in Graz-Geidorf das „Center of Excellence“, ein hochmodernes Ausbildungszentrum, aus dem Boden gestampft werden. Doch außer dem Abriss einer Tankstelle und dem Aufstellen von Bauzäunen hat sich bisher nichts getan.

Kammer drohte mit Wegzug
Die Stadt Graz stellte mit vielen Auflagen die Nerven der Kammer ordentlich auf die Probe - zwischenzeitlich drohte die WKO sogar mit dem Wegzug aus der Landeshauptstadt (wir haben berichtet). Nun stieg bei den Verhandlungen zwischen Stadtchef Siegfried Nagl (ÖVP) und der Kammer-Spitze um Präsident Josef Herk und Direktor Karl-Heinz Dernoscheg doch noch weißer Rauch auf.

Grundstücke werden abgetreten
„Alle Verträge sind unterschrieben und an die Stadt übermittelt. Das ist ein echter Meilenstein“, frohlockt Dernoscheg. Für die Realisierung des Verkehrskonzepts wird die WKO teilweise Grundstücke an die Stadt abtreten, Radwege werden ebenso errichtet wie Haltestellen für neue Buslinien. Der Gemeinderat soll am Donnerstag grünes Licht geben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 14°
stark bewölkt
3° / 13°
stark bewölkt
3° / 15°
stark bewölkt
5° / 14°
wolkig
1° / 14°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)