Deutsche berichten:

Kinderporno-Anklage gegen Ex-Nationalspieler

„Jetzt wird es ernst für Christoph Metzelder“, schreibt die deutsche „Bild“-Zeitung am Donnerstagabend online. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf habe Anklage gegen den Ex-Fußballstar und Vize-Weltmeister von 2002 erhoben, heißt es. Der Vorwurf: Verschaffen und Besitz von Kinderpornografie!

Rund dreißig belastende Bilder sollen auf dem Handy des deutschen Ex-Teamkickers sowie auf dem Handy mindestens einer Frau sichergestellt worden sein. Diese aus Hamburg stammende Frau und eine weitere Dame beschuldigen Metzelder, kinderpornografische Bilder verschickt zu haben, berichtet die „Bild“-Zeitung.

Hausdurchsuchung vor einem Jahr
Rund ein Jahr ist es her, als die Polizei Metzelders Haus in Düsseldorf durchsuchte und Computer und Laptop sichergestellt hatte. Nach „Bild“-Informationen soll der ehemalige Spieler von Schalke, Dortmund und Real Madrid der Hamburger Zeugin im August per WhatsApp zahlreiche Nachrichten mit den angeklagten Inhalten geschickt haben.

Nun muss das Amtsgericht Düsseldorf entscheiden, ob die Anklage angenommen wird und es zu einem Prozess gegen den Ex-Fußballstar, für den die Unschuldsvermutung gilt, kommt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol