15.08.2020 15:29 |

Nach Corona-Fall

Mitarbeiter am Millstätter See negativ getestet

Nachdem sich eine Aushilfskraft des Lokales „Kap 4613 - Pyramide“ in Millstatt mit dem Coronavirus infiziert hatte, wurde das Lokal vorübergehend geschlossen. Alle Mitarbeiter wurden getestet, auch Gäste wurden zu Tests aufgefordert. Einige Ergebnisse liegen bereits vor.

Jene Mitarbeiter, die an dem Tag, an dem die betroffene Aushilfskraft im Dienst war, mit ihr zusammengearbeitet haben, wurden getestet. Ihre Ergebnisse sind - wie am Samstag bekannt wurde - negativ. Die Aushilfskraft war nur an einem Tag im Lokal beschäftigt gewesen.

Zweite Testung am Millstätter See
Die Testergebnisse der anderen Mitarbeiter - also von denen, die keinen direkten Kontakt mit der Infizierten hatten - stehen noch aus. Zur Sicherheit der Mitarbeiter und der Gäste wird kommende Woche eine zweite Testung erfolgen, sie soll das erste Ergebnis bestätigen.

Testungen im Tourismus wichtig
Von Seiten des Millstätter See Tourismus heißt es: „Es ist nur der besonnenen Reaktion der Betreiber Pacher zu verdanken, dass die Situation so schnell in die richtigen Bahnen gelenkt werden konnte. So haben sie ihre Mitarbeiter frühzeitig zur Testung geschickt und die Kosten übernommen.“ Der Fall zeige, wie wichtig es für den Tourismus sei, regelmäßige Corona-Testungen vorzunehmen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol