07.08.2020 17:52 |

Delage bei Bewusstsein

Erneut schwerer Sturz bei Polen-Rundfahrt

Nur zwei Tage nach dem schweren Sturz von Fabio Jakobsen kam es erneut zu einem schrecklichen Unfall bei der Polen-Rundfahrt. Der Franzose Mickael Delage musste nach einem Sturz mit dem Rettungshubschrauber in ein Spital geflogen werden. Nach Mitteilung der Rennleitung war er bei Bewusstsein und schwebt nicht in Lebensgefahr.

Auf der 3. Etappe feierte Richard Carapaz seinen ersten Erfolg für das Ineos-Team gefeiert. Der Giro-Sieger von 2019 setzt sich nach 203 km in Bielsko-Biala nach einem früh angezogenen Bergauf-Sprint vor Diego Ulissi durch und führt die Gesamtwertung mit vier Sekunden Vorsprung auf den Italiener an. Der Österreicher Patrick Konrad klassierte sich als dritter Bora-Fahrer an der 24. Stelle.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.