30.06.2020 09:33 |

Verhaftung in Dubai

Instagram-Star betrog Fans um 380 Millionen Euro

Hunderte Millionen Euro Schaden soll eine Instagram-Berühmtheit aus Nigeria mit einer groß angelegten Online-Betrugskampagne angerichtet haben. Opfer gab es auf der ganzen Welt, nun wurde der 38-jährige Raymond Abbas in Dubai festgenommen.

Privatjets, lange Bäder im Jaccuzzi, erlesener Wein und teure Luxusautos: Um seine potenziellen Opfer zu ködern, präsentierte der Social-Media-Star Raymond „Hushpuppi“ Abbas auf Instagram seinen luxuriösen Lebensstil.

Ein Auszug der Fotos, die er auf Instagram zur Schau stellte:

Die Masche von Abbas: Mit besonders attraktiven Angeboten lockte der Nigerianer Käufer auf gefälschte Internetseiten, stahl ihre Kreditkarten-Infos sowie das überwiesene Geld bei Fake-Bestellungen.

Das FBI konnte den 38-Jährigen und seine zwölf Komplizen nun in den Vereinigten Arabischen Emiraten festnehmen: Bei einer Razzia in der Wohnung des Bloggers in Dubai wurden mehr als 30 Millionen Euro in bar sichergestellt, auch Luxusautos wurden beschlagnahmt. Geschätzter Gesamtschaden der Online-Betrügereien: 380 Millionen Euro.

Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.