17.06.2020 08:44 |

Leitungen überprüft:

Sicherheit dank „Gasspürer“

Um Gasaustritten und gröberen Unfällen vorzubeugen, kontrollieren speziell ausgebildete Mitarbeiter von Netz Burgenland regelmäßig Leitungen und Gasdruckanlagen in allen Bezirken. Das sogenannte Gasspüren dient nicht nur der Instandhaltung, sondern leistet auch einen wichtigen Sicherheitsbeitrag.

Insgesamt betreibt Netz Burgenland 2620 Kilometer Gasleitungen und 113 Gasdruckanlagen. Um die Instandhaltung und vor allem die Sicherheit für Bürger und das ganze Netz zu garantieren, werden regelmäßig Überprüfungen durchgeführt. Bereits seit Jahrzehnten im Dienst der Sicherheit ist „Gasspürer“ Karl Kamper. Der erfahrene Mitarbeiter ist einer von 30 Monteuren, die dank einer speziellen Ausbildung rasch und effizient Unregelmäßigkeiten in Anlagen und Leitungen erkennen. „Zum richtigen Spüren braucht es das richtige Wetter. Bei Regen oder Schnee funktioniert die heikle Arbeit nicht“, erklärt Kamper.

Wenn die Bedingungen stimmen, erfolgt der ganze Prozess digital. Mithilfe von Tablets und Fachausrüstung wird der Boden nach möglichen Lecks abgesucht. Entdecken die Spezialisten eine Gaskonzentration, wird die betroffene Stelle rasch eingegrenzt und sofort repariert.

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 29°
Gewitter
17° / 29°
Gewitter
17° / 29°
Gewitter
18° / 29°
Gewitter
17° / 29°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.