Top-Comeback

Geister-Flitzer und Torflut: Messi einmalig

Nächster unglaubliche Rekord für Leo Messi: Er schoss in zwölf Saisonen bei Barcelona über 20 Tore. Zudem ist er der Erste, der selbst bei einem Geisterspiel von einem Flitzer gestört wurde.

Trotz strenger Sicherheitsmaßnahmen wegen der Corona-Pandemie konnte ein Flitzer das Geisterspiel des FC Barcelona bei Mallorca stören. Im Trikot der argentinischen Nationalmannschaft mit Lionel Messis Nummer 10 stürmte er Samstag aufs Feld und machte Schnappschüsse von den Spielern, ehe die Sicherheitskräfte eingriffen.

„Ich hatte es schon vor dem Coronavirus geplant. Messi ist mein Idol“, zitierten ihn spanische Medien, „mein Traum ist es, ein Foto mit ihm zu haben und ihn zu treffen, aber ich war zu nervös.“

Hermetisch abgeriegelt?
Für den aus Frankreich stammenden Flitzer war es gefährlich einfach, in das angeblich hermetisch abgeriegelte Stadion zu gelangen. „Ich war mit einigen Freunden zusammen und kam in der 40. Minute an. Ich kletterte über einen etwa zwei Meter hohen Zaun, ging auf die Tribüne und von dort die Treppe zum Feld hinunter“, erzählte er.

Die Liga wird Strafanzeige wegen Verletzung gegen Corona-Auflagen und Missachtung des Sicherheitspersonals erstatten, die Barça-Stars ließen sich nicht aus der Ruhe bringen, gewannen 4:0 und behaupteten die Tabellenführung vor Real Madrid, das Eibar 3:1 bezwang.

Messi indes stellte mit dem Tor gegen Mallorca einen neuen Rekord in Spanien auf: Er traf in den letzten zwölf Saisosonen mehr als 20-mal für den FC Barcelona.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.