Die Diagnose ist da

Nach Schiri-Kollision: Haaland fällt verletzt aus

Borussia Dortmund muss zumindest am Wochenende in der deutschen Fußball-Bundesliga auf Stürmerstar Erling Haaland verzichten. Das berichteten die „Bild“-Zeitung und der „kicker“ am Mittwoch online.

 Der Norweger hatte sich am Dienstag im Spitzenspiel gegen Bayern München (0:1) eine Knieverletzung zugezogen und falle am Sonntag (18 Uhr) im Auswärtsspiel gegen den SC Paderborn aus, hieß es übereinstimmend.

Haaland soll die Blessur bei einem Zusammenstoß mit Schiedsrichter Tobias Stieler erlitten haben. Der 19-Jährige wurde daraufhin in der 72. Minute ausgewechselt. Haaland war Anfang Jänner von Österreichs Serienmeister Red Bull Salzburg nach Dortmund gewechselt und hat dort voll eingeschlagen. In bisher 14 Pflichtspielen für den BVB erzielte er 13 Tore, darunter zehn in elf Ligapartien. Dortmund liegt in der Tabelle sieben Punkte hinter den führenden Bayern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.