04.05.2020 20:54 |

„Fliegender“ Wechsel

Kuttin wird Skisprung-Trainer bei Frankreichs Team

Österreichs Ex-Herren-Skisprung-Cheftrainer Heinz Kuttin hat eine neue Aufgabe. Der 49-Jährige wird Coach der französischen Springer und tritt die Nachfolge von Nicolas Bal an. „Für uns ist das ein wichtiger Schritt. Wir haben großes Potenzial bei jungen Athleten, können das aber bisher nicht auf höchster Ebene in Erfolge umwandeln“, sagte Sportdirektor Jerome Laheurte der Sportzeitung „L‘Equipe“.

Ziel sei es, langfristig ein Team von vier Athleten im Weltcup aufzubauen. Vergangenen Winter holte kein einziger französischer Springer auch nur einen Weltcup-Punkt. Kuttin war zuletzt als Coach von Chinas Skispringerinnen tätig, hatte im März aber seinen Rücktritt erklärt. Für das ÖSV-Team war der Kärntner als Nachfolger von Alexander Pointner zwischen 2014 und 2018 verantwortlich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.