22.04.2020 18:31 |

25 Jahre nach Protest

Foreman-Kampf war für Axel Schulz ein „Segen“

Der Deutsche Axel Schulz hatte vor 25 Jahre Box-Legende George Foreman in Las Vegas eigentlich besiegt. Doch die Punktrichter entschieden anders und lösten einen Proteststurm aus. Im Anschluss profitierte der Publikumsliebling Schulz, auch weil er sich clever vermarktete, und blickt heute gerne auf den legendären Kampf zurück. Aber sehen und hören Sie selbst, wie der Deutsche heute auf den Mega-Fight zurückblickt.

Zur Erinnerung: Schulz war zum Zeitpunkts des Kampfes im April 1995 26 Jahre alt und international völlig unbekannt. Trotzdem dufte er quasi als Aufbaugegner gegen die Schwergewichts-Legende George Foreman um den WM-Titel der IBF kämpfen. Der frühere Ali-Gegner war mit 46 Jahren der älteste Champion der Box-Geschichte und gegen den deutschen Symapathie-Träger plötzlich völlig überfordert. 

In Runde 9 schlug Schulz auf Foremans massigen Körper ein. In der letzten Runde hat er den späteren Priester sogar am Rande des K.o - doch es fehlt der letzte Punch. Mit einer dicken Beule über dem linken Auge quälte sich Foreman zur Urteilsverkündung und gewann trotz eines Proteststurms der Fans nach Punkten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)