Mitspieler bedroht

„300 Mio. und Insel!“ Protz-Anfall von Ibrahimovic

Protz-Anfall von Superstar Zlatan Ibrahimovic: Wie Joao Pedro, ein ehemaliger Teamkollege des Schweden bei Los Angeles Galaxy verrät, rastete „Ibra“ nach einer Niederlage komplett aus. Dabei zählte Ibrahimovic sein Mega-Vermögen auf und bedrohte sogar seine Mitspieler mit dem Tod.

Im Jahr 2018 kickte Pedro zusammen mit Ibrahimovic bei Los Angeles Galaxy in der MLS. Am letzten Spieltag gab man gegen Houston Dynamo eine 2:0-Führung aus der Hand. In letzter Minute kassierte LA Galaxy sogar noch das 2:3.

Zu viel für Ibrahimovic. Wie Pedro gegenüber der Zeitung „Record“ nun verrät, leistete sich der Schwede einen Protz-Anfall. Seine Mitspieler soll er wüst beschimpft haben. „Wenn ihr hier seid, um an den Strand zu gehen oder in Hollywood zu spazieren, sagt es einfach“, soll er laut Pedro in der Kabine gerufen haben. „Ich habe 300 Millionen auf meinem Konto, eine Insel - ich habe das hier nicht nötig. Den Ersten, der etwas zu mir sagt, werde ich töten“, wird Ibrahimovic, der derzeit beim AC Milan unter Vertrag steht, von seinem ehemaligen Teamkollegen zitiert.

„Mitspieler 90 Minuten lang beleidigt“
Bereits vor wenigen Tagen erinnerte sich der deutsche MLS-Profi Florian Jungwirth an ein eigenartiges Duell mit Ibrahimovic. „Als wir 2018 gegen Zlatan spielten, beleidigte er 90 Minuten lang seine Mitspieler“, erzählte er im Podcast “BlackAndAzul". Der Ausnahmekönner hat offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen …

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten