Technik-Ass schuftet

ÖSV-Ass Liensberger: Der Traum vom Winter hält fit

Wintersport
27.03.2020 07:37

Ski-Technik-Ass Katharina Liensberger schuftet täglich viereinhalb Stunden im „Homeoffice“. Fitness-Guru Toni Beretzki, der schon Maier, Vonn, Rapid & Co. auf Trab hielt, sorgt für viel Abwechslung. Ein Stück Normalität, eine stabile Nervenlage - sprich: kühlen Kopf bewahren und die Ziele im Auge behalten! Das gilt für die Sport-Stars dieser Tage ganz besonders.

Katharina Liensberger, im letzten Winter unsere beste Technikerin, spult derzeit einen intensiven Kondi-Block ab. Logischerweise in den eigenen vier Wänden. „Aber trotzdem abwechslungsreich“, berichtet die Vorarlbergerin. Dank Fitness-Coach Toni Beretzki, der einst schon Hermann Maier, Lindsey Vonn, Bode Miller oder die Rapid-Kicker an ihre körperlichen Grenzen gebracht hat.

Katharina Liensberger und ihr stets kreativer Fitness-Coach Toni Beretzki geben trotz Corona weiterhin Vollgas. (Bild: BLB)
Katharina Liensberger und ihr stets kreativer Fitness-Coach Toni Beretzki geben trotz Corona weiterhin Vollgas.

Im August am Gletscher?
„Oh nein, bitte nicht du“, hatte einst Ski-Rockstar Miller beim Anblick von Beretzki angesichts der wartenden Qualen gemeint. Tisch, Sessel, Bänder, selbst gebaute Hanteln. „Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Jetzt gilt es, besonders kreativ zu sein“, weiß Beretzki. Noch hofft man, dass recht bald wieder alles „normal“ wird. Dass Liensberger ab Mai im Wiener Hauptquartier ihres Fitness-Trainers mit voller Power Kondi trainieren wird. Dass im August und September auf den Gletschern Ski-Training möglich sein wird. Und dass (wie immer) Ende Oktober in Sölden der WM-Winter startet. Liensberger: „In Tagen wie diesen weiß man viele Dinge, die immer selbstverständlich schienen, ganz besonders zu schätzen!“

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele