Abschied aus München?

Gigantisches Netzwerk: ER ist Alabas neuer Berater

David Alabas neuer Berater Pinhas „Pini“ Zahavi ist im europäischen Fußball eine ganz große Nummer. Sein bisher größter Deal war der irre 222-Millionen-Wechsel Neymars von Barcelona zu Paris St-Germain.

Früher war der heute 76-Jährige in Israel Sportjournalist. Jacob Ziv, der früher bei einer großen Zeitung mit ihm arbeitete, erzählt der „Krone“: „Zahavi hat 1979 Verteidiger Avi Cohen von Maccabi Tel Aviv zu Liverpool gebracht. Weitere Spieler folgten. Er schloss enge Freundschaften mit Größen wie Kenny Dalglish und Graeme Souness. Sir Alex Ferguson war sogar zu einer Geburtstagsfeier von ihm in Israel. Sein Netzwerk in England ist gigantisch.“ Weiters meint Ziv: „Pini hat auch sehr gute Kontakte zu Real Madrid und Paris St-Germain. In Barcelona mögen sie ihn wegen des Neymar-Transfers weniger.“

Die Verpflichtung von Zahavi muss aber nicht automatisch einen Abschied von Alaba aus München bedeuten. Das zeigt das Beispiel Robert Lewandowski, der ebenfalls von dem Strippenzieher aus Tel Aviv betreut wird. Der polnische Starstürmer liebäugelte vor nicht allzu langer Zeit mit Real Madrid. Der Wechsel kam aber nicht zustande. Dafür stieg Robert Lewandowski dank Zahavi mit einem Jahresgehalt von 20 Millionen Euro zum Topverdiener der Bundesliga auf. Man darf gespannt sein, wie es bei Alaba laufen wird …

Matthias Mödl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.