08.01.2020 06:48 |

Im „Krone“-Haus

Kitzbühel 2020: Das „Comeback“ des Herminators

Mittlerweile gehört es schon fast so zu Kitzbühel wie die Streif oder die berühmte Gams. Das „Krone“-Haus, das während der Rennwoche seit vielen Jahren im Stadtzentrum steht. Heuer gibt genau dort der „Herminator“ sein Kitzbühel-„Comeback“. Eine Kolumne von Peter Frauneder.

Herausgeber Dr. Christoph Dichand begrüßte im „Krone“-Haus schon unzählige Persönlichkeiten aus allen möglichen Bereichen. Aus der Politik, aus der Kunst, der Kultur und natürlich aus dem Sport. Nur einer fehlte dort seit genau zehn Jahren mit konsequenter Regelmäßigkeit. Seit seinem Rücktritt im Herbst 2009 mied Hermann Maier das Hahnenkamm-Spektakel. Fast wie der Teufel das Weihwasser. Wollte sich nicht dem Trubel um seine Person, den es speziell dort immer noch geben würde, aussetzen. Und war deshalb als Ski-Pensionist eben nur ein einziges Mal in Kitzbühel. Für ein paar Stunden, als er gemeinsam mit dem Raiffeisen-Marketingboss Leodegar Pruschak und seinem Sponsor-Teamkollegen Marcel Hirscher eben das „Krone“-Haus eröffnete.

Sensationell
Umso sensationeller ist das heurige Hahnenkamm-„Comeback“ jenes Mannes, den man ob seines Jahrhundert-Sturzes bei Winter-Olympia in Nagano 1998 mit den beiden Goldenen danach ehrfurchtsvoll Herminator nannte. Am Donnerstag, also genau morgen in zwei Wochen, wird er abermals gemeinsam mit Pruschak das „Krone“-Haus eröffnen. Wobei sicherlich auch beim heute 47-jährigen Familienvater Erinnerungen an den zweifelsohne emotionalsten Triumph seiner Karriere wach werden. Als er nach dem dramatischen Motorradunfall im Sommer 2001, bei dem er fast ein Bein verloren hätte, erstmals wieder ganz oben stand. 2003 gewann Maier den Super-G von Kitzbühel und konnte bei der Siegerehrung seine Freudentränen nicht zurückhalten.

Zweifelsohne auch eine der größten Heldengeschichten, die die Hahnenkamm-Klassiker je erlebten. Obwohl gerade Kitzbühel reich an solchen ist wie kein anderer Ort der Ski-Welt.

Peter Frauneder, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.