01.01.2020 10:52 |

Vorsichtsmaßnahme

Ärzte schickten Schlierenzauer über Nacht heim

Bei Österreichs Skispringern geht eine Verkühlung um. Nach Stefan Kraft und Michael Hayböck ist nun auch Gregor Schlierenzauer angeschlagen. Der Tiroler verließ das Teamhotel am gestrigen Silvestertag auf ärztliches Anraten als Präventivmaßnahme und schlief zuhause, wie der Österreichische Skiverband (ÖSV) wenige Stunden vor dem Neujahrsspringen bekannt gab.

Schlierenzauer ließ den Probedurchgang in Garmisch-Partenkirchen nach Absprache mit den Trainern aus. Am Wettkampf nahm er wie Kraft und Hayböck teil.

Kraft: „Nichts, das mich hindert“
Kraft, in der Tournee-Gesamtwertung als Vierter aussichtsreicher Österreicher, verbrachte den Silvesterabend nach einem Gesundheitsschläfchen mit der Mannschaft. Den Salzburger plagt nach eigenen Aussagen ein gewöhnlicher Schnupfen. „Nichts, das mich an ein paar guten Sprüngen heute hindert“, sagte Kraft in einer Audio-Mitteilung des Verbandes.

Aschenwald ist fit
Philipp Aschenwald, der in der Qualifikation die Höchstweite aufgestellt hatte, ist fit. „Ich war schon am (vergangenen, Anm.) Donnerstag krank und hoffe, dass ich das damit erledigt habe“, sagte Aschenwald nach seinem 140-m-Flug am Dienstag in der Qualifikation.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.