17.12.2019 14:59 |

In Hotel abgetaucht

Handy-Ortung: Polizei schnappt flüchtigen Häftling

Ein Häftling, der von einem Ausgang nicht in die Justizanstalt Suben (OÖ) zurückgekehrt war, ist am Montag in Salzburg geschnappt worden. Der 19-Jährige hatte ein Handy gestohlen, das der Besitzer über eine Suchfunktion online orten konnte. Der Pongauer hielt sich in einem Hotel auf. Als die Polizei kam, sprang er aus dem Fenster, wurde aber schnell gefasst.

Das Opfer des Handydiebstahls informierte die Polizei am Montagvormittag, dass sich sein Mobiltelefon in dem Hotel im Salzburger Stadtteil Itzling befindet.

Als die Beamten dort eintrafen, machte sie ein Gast darauf aufmerksam, dass gerade ein Mann aus dem zweiten Stock gesprungen sei. Der Verdächtige rannte zu Fuß davon. Nach kurzer Verfolgung klickten die Handschellen.

Im Salzburger Zentrum Handys und Bargeld gestohlen
Der Pongauer wird beschuldigt, in der Nacht auf Sonntag aus einer Firma im Andräviertel der Stadt Salzburg zwei Handys und eine geringe Menge an Bargeld gestohlen zu haben. Die zwei Mobiltelefone wurden sichergestellt.

Der 19-Jährige wurde vorerst in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Er wird laut einer Aussendung der Landespolizeidirektion Salzburg vom Dienstag aber wieder nach Suben zurückgebracht. Der Strafgefangene muss dort eine Haftstrafe absitzen. Er war am 26. November von einem Ausgang nicht mehr zurückgekehrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.