Rassismus-Vorwurf

Aufregung um „Black Friday“-Cover in Italien

Seit Jahren ist die italienische Serie A wegen mehrere rassistischer Entgleisungen von Verantwortlichen, Spielern und Fans in den Schlagzeilen. Nun sorgt die Sporttageszeitung „Corriere dello Sport“ für Aufregung.

Anlässlich des Liga-Hits zwischen Valentinos Lazaros Klub Inter Mailand gegen AS Rom entschied sich das Blatt für die Überschrift „Black Friday“ (damit will man darauf hinweisen, dass der Meistertitel und die Qualifikation für die kommende Champions-League-Saison im „Angebot“ sind) und stellte die Bilder der beiden dunkelhäutigen Spieler Romelu Lukaku von Inter und Chris Smalling von Rom dazu.

In den sozialen Netzwerken gehen die Wogen hoch, sogar der AS Rom kritisierte die unsensible Titel- und Bilderauswahl via Twitter. Was sagen Sie dazu? Diskutieren Sie unten bei den Storypostings mit!

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten