27.11.2019 14:22 |

„Große Erleichterung“

Honda bleibt! Neuer Motoren-Vertrag für Red Bull

Fix: Honda wird auch 2021 der Motorpartner der Formel-1-Rennställe Red Bull und Toro Rosso sein. Dies wurde am Mittwoch im Vorfeld des Saisonfinales in Abu Dhabi offiziell mitgeteilt. Toro Rosso fährt seit 2018 mit Honda-Power, Red Bull seit diesem Jahr. Vor dem 21. und letzten WM-Lauf am Sonntag hält Red Bull bei drei Saisonsiegen durch den Niederländer Max Verstappen.

„Das ist eine große Erleichterung für uns, wir sind sehr zufrieden mit Honda“, so Helmut Marko gegenüber ServusTV. Teamchef Christian Horner ließ sich sogar zu einer Titel-Kampfansage hinreißen. „2019 war für uns immer als Übergangsjahr geplant. Nächstes Jahr wollen wir dann um den Titel kämpfen“, stellte Horner klar.

Vor dem abschließenden Saisonrennen in Abu Dhabi am Sonntag (14.10 Uhr, live im sportkrone.at-Ticker) liegt Red-Bull-Star Max Verstappen in der Fahrer-Weltmeisterschaft auf Rang drei. Mercedes-Star Lewis Hamilton steht bereits als Weltmeister fest, sein Teamkollege Valtteri Bottas ist nicht mehr von Platz zwei zu verdrängen.

Toro Rosso landete zuletzt beim Verstappen-Sieg in Brasilien durch den Franzosen Pierre Gasly auf Rang zwei. Davor hatte es schon der Russe Daniil Kwjat als Dritter in Deutschland für das B-Team der „Roten Bullen“ aufs Podest geschafft.

2021 kommt Reform
2021 soll es in der Formel 1 zu einschneidenden Regelreformen kommen, um die Konkurrenzfähigkeit zu steigern. Seit 2014 dominiert Mercedes in der Motorsport-Königsklasse, daneben haben in diesem Zeitraum nur noch Ferrari und Red Bull Siege gefeiert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten