Hernandez fällt aus

Innenbandriss! Nächste Hiobsbotschaft für Bayern

Die Verletzungssorgen beim FC Bayern werden nicht weniger: Abwehrspieler Lucas Hernandez erlitt am Dienstag beim Champions-League-Sieg bei Olympiakos Piräus eine Teilruptur des Innenbandes am rechten Sprunggelenk.

Eine genaue Prognose über die Ausfallzeit des 23-Jährigen gab der deutsche Rekordmeister nicht ab. Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatte kurz nach der Partie in Griechenland von mehreren Wochen Pause gesprochen.

Entwarnung gab es hingegen bei Javi Martinez, der eine Muskelverhärtung erlitten habe, und Serge Gnabry nach einem Schlag aufs Knie. Beide Profis sollen in den kommenden Tagen in München dosiert trainieren. Die Bayern empfangen am Samstag in der deutschen Bundesliga Aufsteiger Union Berlin.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 30. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.