26.09.2019 10:21 |

Rausgerutscht

Herzogin Meghans süßer Kosename für Baby Archie

Der kleine Master Archie hatte am Mittwoch seinen ersten öffentlichen Auftritt bei seiner ersten Auslandstour mit Prinz Harry und Herzogin Meghan in Südafrika. Dabei ist Herzogin Meghan auch der niedliche Kosname ihres fröhlichen Wonneproppens rausgerutscht.

Archie Harrison Mountbatten-Windsor verzauberte bei seinem ersten Auftritt in Südafrika alle. Der „Mini-Harry“, der seinem Vater sehr ähnlich sieht, gluckste fröhlich in einem 15-Euro-Latzhoserl von H&M im Arm seiner Mutter Herzogin Meghan, als diese ihn dem Erzbischof von Südafrika, Desmond Tutu, vorstellte. 

Kleiner Bubba
Beim Plaudern mit dessen Tochter Thandeka, die Archie allerliebst fand und meinte, er werde einmal ein „richtiger Herzensbrecher“, rutschte der stolzen Mama der Kosename für ihren Sprössling heraus: „Bubba.“

Der Name wird in den USA häufig für Bruder verwendet. Plant die Herzogin schon ein Brüderchen für ihren Augenstern? 

Tips und Mignonette
Liebevolle Kosenamen haben in der britischen Royal Family eine Tradition. Prinz William und Herzogin Kate sollen ihren Erstgeborenen Prinz George als Baby „Tips“ genannt haben. Eine witzige Anspielung auf seine Initialen „PG“. Eine britische Teemarke heißt „PG Tips“.

Beim Spielen mit den Kindern in Herzogin Kates Garten bei der Chelsea Flower Show im Sommer nannte Prinz William sein Töchterchen Charlotte liebevoll Mignonette, Kleines. 

Gan-Gan Lilibeth
Königin Elizabeth hat sogar mehrere Spitznamen. Die Königskinder nennen sie Gan-Gan. Ehemann Prinz Philip Lilibeth - oder manchmal auch Sausage, Würstchen. Von Prinz Harry ist ebenfalls ein Spitzname bekannt. Seine Kumpels in der Schule sollen in Hazza gerufen haben. Angeblich konnte er den Namen aber nicht ausstehen. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen