21.09.2019 14:37 |

„Wieder in Österreich“

Rainhard Fendrich gibt Finca auf Mallorca auf

Austropopper Rainhard Fendrich hat sein Haus auf Mallorca aufgegeben. „Ich habe meinen Zweitwohnsitz aufgegeben und bin wieder ganz in Österreich“, ließ der 64-Jährige Musiker wissen. Das habe aber nichts mit Flugscham zu tun: „Ich finde es übertrieben, dass jetzt alle kriminalisiert werden, die ein größeres Auto fahren oder eine Flugreise antreten.“ In seine ehemalige Villa, 75 Kilometer östlich der Touristen-Metropole Palma und dem berüchtigten Ballermann gelegen, war erst im Juli eingebrochen worden. Die Eindringlinge erbeuteten unter anderem vier goldene Schallplatten.

Der Sänger, der seine Privatsphäre überaus schätzt, sei aber bereit, sich einer Regelung wie einer CO2-Steuer zu unterwerfen, schrieb die Münchner „Abendzeitung“. „Ich möchte mir schon noch Teile der Welt anschauen dürfen“, betonte Fendrich, der mit Hits wie „Strada del sole“ und „I am from Austria“ bekannt wurde.

Haus weg, Album kommt
Sein Traum sei es, einmal mit dem Jeep auf der Panamericana von Alaska nach Feuerland zu fahren. Ein Abenteuer, auf dem ihn wohl seine Partnerin und Hund „Karl“ begleiten werden. Am Freitag erschien jedenfalls sein neues Album „Starkregen“. Eine Tour folgt im Jahr 2020.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen