Mateschitz jubelte mit

Dank Salzburg: Leidenszeit nach 2106 Tagen vorbei!

Streng genommen nahm Österreichs Fußball auf der Europacup-Landkarte jüngst nur die Größe eines Zwergenstaats ein. Einzig Serienmeister Salzburg hat in der Europa League, der „zweiten Liga“, die heimische Brust mit dem tollen Halbfinal-Einzug 2018 etwas anschwellen lassen. Ernst genommen dürfte Rot-Weiß-Rot seit Dienstag wieder werden - dank des ersten Erfolgs der Salzburger in der Starliga, der fulminanter nicht hätte ausfallen können.

Womit eine Leidenszeit von 2106 Tagen endete. Den bisher letzten Königsklassensieg hatte Austria am 11. Dezember 2013 per Heim-4:1 gegen St. Petersburg gefeiert.

Dass sich der Klub von Hauptsponsor Dietrich Mateschitz, der am Dienstag in der Sky Lounge die geglückte Premiere emotional beklatschte, 14 Jahre nach der Gründung endlich im Wohnzimmer eines Ronaldo und Messi präsentieren darf, ist fast zur Gänze der Verdienst der Bullen selbst: Seit Austrias Coup im Dezember 2013 hat Österreich im Europa League-Hauptbewerb in fünfeinhalb Saisonen 35 Siege geholt.

Zwei gehen aufs Konto der Violetten, neun auf jenes von Rapid - Salzburg alleine schlug 24-mal zu. Mit dem Kantersieg am Dienstag hätte sich Österreichs Europacup-Dauerbrenner nicht gebührender belohnen können.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.