Mathias Berthold kommt

Canadi holt EX-ÖSV-Cheftrainer nach Nürnberg

Von 2010 bis 2014 war er Cheftrainer beim ÖSV. Jetzt heißt es: grüner Rasen statt weiße Skipiste. Mathias Berthold arbeitet ab sofort für den 1. FC Nürnberg. Der dortige Cheftrainer Damir Canadi holte Berthold als Persönlichkeitscoach, wie bild.de berichtet.

Berthold soll die Nürnberg-Kicker in guten wie in schlechten Zeiten begleiten und sie „aus Formlöchern holen“, erklärt Canadi gegenüber der „Bild“. Die Denkweise über Athleten sei bei beim 54-jährigen Berthold sehr ähnlich wie bei Canadi, meint der Ex-Rapid-Coach. Zwei- bis dreimal pro Woche soll Berthold künftig auf dem FCN-Trainingsgelände aufkreuzen, um Canadi mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Vom ÖSV zum DSV
Berthold war unter anderem vier Jahre lang Cheftrainer der ÖSV-Herren. 2014 wechselte er nach Deutschland, um dort als Herren-Cheftrainer beim DSV zu arbeiten. Im März dieses Jahres gab er bekannt, sich beruflich neu zu orientieren und beendete die Tätigkeit beim DSV.

Damir Canadi werkt seit Sommer als Cheftrainer in Nürnberg. Aktuell hält er mit seiner Mannschaft nach in der zweiten deutschen Liga nach sechs Spielen bei acht Punkten. Das bedeutet Tabellenplatz zehn.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.