„Nicht unsere Werte“

Rassistische Anti-Pogba-Pöbelei! ManUnited in Rage

Manchester United hat auf sozialen Online-Netzwerken geäußerte rassistische Beschimpfungen gegen Paul Pogba nach dessen vergebenem Elfmeter beim 1:1 in Wolverhampton am Montagabend verurteilt. Man werde versuchen, die betreffenden Personen auszuforschen, schrieb der Premier-League-Club am Dienstag in einem Statement. Gleichzeitig halte man auch die Betreiber dieser Plattformen an, zu reagieren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Die Individuen, die diese Ansichten vertreten, repräsentieren nicht die Werte unseres großen Clubs. Und es ist ermutigend zu sehen, dass die große Mehrheit unserer Fans das auf den sozialen Medien ebenfalls verurteilt“, schrieb United. Verteidiger Harry Maguire betonte auf Twitter, dass die sozialen Medien handeln müssten. „Jeder eröffnete Account sollte mittels Pass oder Führerschein verifiziert werden“, meinte der englische Internationale.

Pogba war gegen Wolverhampton in der 68. Minute mit einem Strafstoß am gegnerischen Torhüter Rui Patricio gescheitert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)