20.08.2019 07:14 |

Stolzer Formel-1-Star

Erstes Kart-Abenteuer: Räikkönen-Sohn (4) gibt Gas

Wie der Vater, so der Sohn! Formel-1-Star Kimi Räikkönen platzt vor Stolz. Der Grund: Sein vierjähriger Sohnemann Robin bestritt sein allererstes Kart-Abenteuer (oben im Video)

Dabei machte der Knirps eine richtig gute Figur. Und davon wurden auch eifrig Bilder und Videos gemacht. Papa Kimi und Mama Minttu posteten diese in den sozialen Medien:

„Momentan mag er Motorräder mehr als Autos. Wer weiß, ob das so bleibt“, erzählte Räikkönen erst im Mai.

Zu einer F1-Karriere wird Kimi seinen Sohnemann jedenfalls nicht zwingen. „Was immer unsere Kinder später mal machen wollen, wir werden sie dabei unterstützen“, so der zweifache Vater. Robins Schwester Rianna ist zwei Jahre alt. „Und wenn sie Tänzer werden wollen, habe ich damit überhaupt kein Problem. Das Wichtigste ist, dass sie Spaß dabei haben“, so Kimi, der den ersten Kart-Ausflug seines Sprösslings wohl nie mehr vergessen wird.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol