28.07.2019 18:45 |

Viele Team-Fehler

Mercedes-Desaster im Heimrennen perfekt!

Die Sensation von Hockenheim ist perfekt: Erstmals in dieser Saison schaffte es Mercedes nicht auf das Podest. Nicht mal einen Punkt holten die führenden WM-Piloten. Der Finne Valtteri Bottas krachte in der 57. Runde in die Begrenzung und musste den Grand Prix vorzeitig beenden. Lewis Hamilton rutschte genau in der gleichen Kurve aus (im Bild oben), wie zuvor Bottas, hatte aber Glück, das Auto drehte sich, bohrte sich aber nicht in die Wand, wie zuvor bei Leclerc und Co. 

Hamilton verlor fünf Sekunden wegen einer Zeitstrafe und auch bei einem Reifenwechsel verrechnete sich sein Rennstall, nach dem Chaos in der Boxengasse fand Hamilton seinen Rhythmus nicht mehr. Am Ende wurde er fast Letzter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten