16.07.2019 10:46 |

Welserin jubelt

Rekord-Sabsi: Älteste Medaillengewinnerin der Tour

Sabrina Filzmoser (39) hat am Wochenende beim Grand Prix in Budapest in der Kategorie bis 57 Kilogramm für Furore gesorgt: Sie ist nun die älteste Medaillengewinnerin in der Geschichte von Grand-Prix-Turnieren.

Die Welserin behielt im Bronzekampf gegen Miryam Roper (PAN) mit Ippon die Oberhand und sammelte wichtige Weltcup-Punkte für die Olympia-Qualifikation. Den bisherigen Rekord hielt die Niederländerin Ilse Heylen.

Klaus-Peter Stollberg, der Filzmoser am Freitag betreut hat, war mit der Leistung der Grande Dame sehr zufrieden: „Sabrina hat super gekämpft. Sie hat sich durchgesetzt, war energisch. Man hat gemerkt, dass sie es noch voll drauf hat. Das ist eine ganz tolle Sache.“ Sie war auch überglücklich: „Ich bin völlig in Ekstase wegen der Medaille.“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten