26.06.2019 08:35

Hollywood-Komponist

Hans Zimmer liefert Sound für Elektro-BMWs

Er schrieb die Musik für unzählige Hollywood-Blockbuster (u.a. „Fluch der Karibik“, „Batman Begins“, „Inception“), jetzt arbeitet der deutsche Filmkomponist Hans Zimmer am Sound für die Elektroautos von BMW - um die „Lücke in der Emotionalität des Fahrerlebnisses“ zu schließen, wie es der Autohersteller nennt.

Als großer Vorteil der Elektromobilität werde vielfach die Stille des elektrischen Antriebs angeführt, so BMW in einer Aussendung. Mit zunehmendem Angebot elektrifizierter Modelle entstehe an dieser Stelle auf dem Fahrersitz aber eben auch besagte Lücke. Unter dem Markennamen „BMW IconicSounds Electric“ soll daher für die Elektroautos des Herstellers ein „zukunftsweisendes Sound-Angebot“ für Kunden geschaffen werden, „die viel Wert auf einen emotionalen Klang legen und Freude am Fahren mit allen Sinnen erleben wollen.“

Damit es beim an verbrennungsmotorische Geräusche gewöhnten Fahrer nicht zu einer „Entfremdung“ vom Elektroauto kommt, wie es der Hersteller laut Mitteilung offenbar befürchtet, soll Hollywood-Legende Hans Zimmer zusammen mit Akustikingenieur und BMW-Sounddesigner Renzo Vitale den „Sound künftiger elektrischer BMW und damit auch Emotionen für die elektrische Fahrfreude der Zukunft gestalten“, wird der 62-jährige Filmkomponist zitiert.

„Wenn der Fahrer mit dem Pedal interagiert, ist es nicht nur ein mechanischer Berührungspunkt, sondern ein performatives Element. Der Beschleunigungsvorgang wird für den Fahrer zu einem Erlebnis, in dem er sich durch eine Reihe von sich allmählich wandelnden Klangtexturen bewegt“, so Hans Zimmer.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mangel an Beweisen
Frau vergewaltigt? Keine Anklage gegen Ronaldo!
Fußball International
Spiel in Kapfenberg
Remis zwischen Wolfsburg & Fenerbahce bei Testkick
Fußball International
Neuer Barcelona-Star
Griezmann: „Messi? Habe nichts von ihm gehört“
Fußball International
Transfer-Hickhack
Martin Hinteregger will „nicht unbedingt“ weg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
SC Freiburg verlängert mit Abwehrspieler Lienhart
Fußball International
80 Millionen € Verlust
Alle Züge verkauft: Westbahn zieht Notbremse!
Österreich
Ungeliebter Star
Transfer-Hammer! Tauscht Real Bale gegen Neymar?
Fußball International
Ab nach Gladbach
Sohn von Lilian Thuram kommt in die Bundesliga
Fußball International
„Besser als gut“
Das sagt Gladbachs Weltmeister über Neo-Coach Rose
Fußball International

Newsletter