28.05.2019 06:00 |

OGM-Experte im Talk:

„SPÖ hat Türe für Koalition mit ÖVP zugedroschen“

Der erfolgreiche Misstrauensantrag gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und seine Regierung am Montag hat für die bisher größten politischen Turbulenzen in der Zweiten Republik gesorgt. Wer kann von der aktuellen Situation profitieren, wer verliert? OGM-Meinungsforscher und Politikexperte Christoph Haselmayer geht davon aus, dass Kurz davon mittelfristig profitieren und sich der Sturz des ÖVP-Chefs als Pyrrhussieg für die Opposition erweisen wird. „Die Menschen goutieren das nicht, denn die Bundesregierung hat ihrer Ansicht nach gut gearbeitet“, so Haselmayer im krone.at-Talk mit Gerhard Koller. Kurz könne demnach im Wahlkampf zum Märtyrer werden. Vor allem die SPÖ habe sich mit der Entscheidung in eine Einbahnstraße bewegt: „Sie hat definitiv die Türe für eine Koalition mit der ÖVP zugedroschen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.