Sa, 20. April 2019
10.04.2019 12:05

Vater verzweifelt

Kind sperrt iPad beim Spielen für über 48 Jahre

Ein iPad ist für Kinder wohl nicht das beste Spielzeug. Das hat nun ein Dreijähriger in den USA bewiesen und beim Spielen das iPad seines Vaters gesperrt - für ganze 48 Jahre!

Das Bild des Sperrbildschirms teilte der Vater auf Twitter und bat Nutzer um Hilfe. „“Äh, das sieht gefälscht aus, aber leider ist das unser iPad, nachdem der Dreijährige mehrmals versucht hat, es zu entsperren. Ideen?", schrieb US-Journalist Evan Osnos. Der Schnappschuss zeigt, dass das Gerät erst in 25.536.442 Minuten - das entspricht über 48 Jahren - wieder zur Verfügung steht.

Verantwortlich für die lange Sperrfrist zeichnet Apples Sicherheitssystem, das Geräte umso länger sperrt, je öfter ein falsches Passwort eingegeben wird. In Osnos‘ Fall dürfte der Sohn also sehr oft versucht haben, den Code zu knacken. Mit einem Trick hat es Familie Osnos dann aber doch geschafft, das iPad zu entsperren. Dafür musste es mit dem PC verbunden und iTunes geöffnet werden, über das dann ein Neustart erzwungen und das Gerät wiederhergestellt werden konnte.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hauterkrankung
Sex trotz Schuppenflechte
Gesund & Fit
Reich, aber bescheiden
Diese Stars sind auf dem Teppich geblieben
Video Stars & Society
„Starcraft“ & Co.
Diese Old-School-PC-Games laufen auch heute noch
Video Digital
Neue Zweite Liga
Ried erkämpft zu zehnt Remis gegen Young Violets
Fußball National
E-Autos „Klimasünder“
Umstrittene Ifo-Studie alles andere als fehlerfrei
Wirtschaft
Bei Überholmanöver
Unfalldrama: Zwei Tote bei Pkw-Frontalcrash
Niederösterreich
Nach CL-Pleite
Ronaldo stellt Juve Ultimatum und droht mit Abgang
Fußball International
„Enough“
Mega-Echo auf Social-Media-Boykott gegen Rassismus
Fußball International

Newsletter