Mi, 20. März 2019
20.02.2019 06:44

Auslosung in Nyon

ÖFB-Frauen erfahren ihre EM-Quali-Gegner

Österreichs Frauen-Nationalteam blickt am Donnerstag (13.30 Uhr) gespannt nach Nyon. In der UEFA-Zentrale werden die Gruppen für die EM-Qualifikation ausgelost. Die ÖFB-Auswahl wird aus Topf zwei gezogen. „Es ist für uns ein großer Erfolg und eine Bestätigung der konstant guten Leistungen der vergangenen Jahre, dass wir mittlerweile an Topf 1 anklopfen“, sagte ÖFB-Teamchef Dominik Thalhammer.

Seine Truppe hat sich mit dem EM-Halbfinaleinzug 2017 selbst die Latte extrem hoch gelegt. „Wenn wir uns auf direktem Wege für die EM qualifizieren wollen, müssen wir auch gegen Topf-1-Gegner punkten“, meinte Thalhammer. Dort sind neben Titelverteidiger Niederlande auch Frankreich, Deutschland, Spanien, Schweden, Norwegen, die Schweiz, Schottland und Italien vertreten.

Durch den neuen Modus steht neben den neun Gruppensiegern erstmals nur den drei besten Gruppenzweiten ein Fixticket für die Endrunde 2021 zu. Die übrigen sechs Zweitplatzierten kämpfen im Play-off um drei weitere EM-Tickets. Die 47 Teams in der Qualifikation werden auf sieben Gruppen mit fünf Mannschaften und zwei Gruppen mit sechs Teams aufgeteilt. EM-Gastgeber England muss sich nicht qualifizieren. Gespielt werden die Partien zwischen 26. August 2019 und 22. September 2020.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Für 80 Millionen Euro
Wird ER der neue Arjen Robben bei Bayern München?
Fußball International
Fußballer des Jahres
Arnautovic selbstbewusst: „Es gibt keine Krise!“
Fußball International
Vor dem CAS
Financial Fairplay: PSG „gewinnt“ gegen UEFA!
Fußball International
„Alte Liebe zu Altach“
Neuer Altach-Trainer Pastoor setzt auf Kontinuität
Fußball National
Sturms Skandalboy
Wegen Zechtour? Holland-Klub wirft Avdijaj raus
Fußball International
Bis 2021 bei Porto
Casillas liebäugelt mit Rückkehr ins Nationalteam!
Fußball International

Newsletter