Sa, 25. Mai 2019
23.01.2019 06:22

Startet sie doch?

Garmisch hofft weiter auf Ski-Queen Lindsey Vonn

Donnerstag steigt in Garmisch-Partenkirchen das erste Training für die letzte Damen-Abfahrt vor der WM in Åre. Die große Frage lautet: Kommt sie, oder kommt sie nicht? Die Rede ist von Lindsey Vonn, die nach ihrem Ausfall im Cortina-Super-G, geplagt von Knieschmerzen, mit Tränen ihren sofortigen Abschied angedeutet hatte (oben im Video).

Ganz fix verabschiedet hat sie sich aber nicht. Gestern meldete sich der US-Star per Twitter zu Wort.

Wo sie sich vor allem ob ihres emotionalen Ausnahmezustandes in Cortina für die netten Worte und Gesten bedankte: Bei den Veranstaltern, den Fans, ja sogar den Journalisten - und bei einigen Läuferinnen, darunter drei Österreicherinnen: Conny Hütter, Stephanie Venier und Doppelsiegerin Ramona Siebenhofer.

Apropos Doppelsieg: Vonn gewann 2018 beide Abfahrten in Garmisch - vielleicht helfen ihr die positiven Erinnerungen, um es doch noch einmal zu probieren. Und zumindest bis gestern Nachmittag war sie auf Nachfrage beim Organisations-Komitee noch nicht von der Startliste gestrichen. Garmisch hofft auf Vonn!

Herbert Struber, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
30.05.
31.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
2:2
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
18.00
SV Schwechat
Frankreich - Ligue 1
RC Lens
21.00
Dijon FCO
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
16.00
FC Zorya Lugansk
FC Olexandrija
18.30
FC Dynamo Kiew
FC Lemberg
18.30
FC Shakhtar Donetsk

Newsletter